News


Unser Motto in diesem Jahr: Mit dem Fahrrad unterwegs in unser Region zur gemütlichen Runde ins Sportheim

 

“Auf geht’s“ hieß es, als sich am Samstag, den 04. September um 14:00 Uhr am Sportheim 12 RadlerInnen  auf den Weg machten, um bei bestem Wetter die  25 km lange Radtour zu starten. 

Die, von unserem Marathon Mann Hans-Hagen, ausgewählte Tour führte uns auf gut zu befahrenden Wegen mitten durch die Feldmark über Tiddische, Bergfeld nach Tülau. 

Hier wurden wir schon im Biergarten des Restaurants „Zur grünen Eiche“ zu unserem Zwischenstopp erwartet. Es gab reichliche Elektrolyte und ein wenig „Leckereien“ wurden auch verzehrt. 

Nach gut einer Stunde machten wir uns wieder auf dem Weg in Richtung Ehra. Vorbei am„Alten Forsthaus“, gab es die nächste kurze Pause bei „Adam und Eva“ zwei uralten Eichen. Es lohnt sich hier mal Pause zu machen, weil die beiden alten Bäume so herrlich zum Nachdenken über die Natur oder die Langlebigkeit von Partnerschaften anregen.

 

Dann ging es weiter, über die sogenannte „5 Wege Kreuzung“, zurück nach Barwedel.

Am Sportheim um 17:00 Uhr angekommen, haben die Freizeitsportler, die bei der Radtour nicht dabei sein konnten, die Vorbereitungen für den gemütlichen Teil übernommen.

 

Für die dann 20 Teilnehmer gab es leckeren Backschinken im Brötchen mit Krautsalat. Dazu gab es die passenden Getränke. Und in der Tat, es wurde so manche Flasche geleert. Bei guter Stimmung, hatten wir viel zu erzählen und ließen den Abend in gemütlicher Runde ausklingen. Danke an alle, die zum Gelingen beigetragen haben.

  

Anbei wie immer ein paar Bilder:


Mit Abstand eine schöne Fahrradtour!

Die Freizeitsparte radelt zur Heideblüte nach Betzhorn in das Naturschutzgebiet "Heiliger Hain"

 

Am 22. August war es soweit: Nach Rücksprache mit dem Landessportbund und unter Berücksichtigung der Abstands- und Hygieneregeln ging es auf die 48 km lange Tour in das Naturschutzgebiet "Heiliger Hain". Start auf die von Heinz Günther Bigalk perfekt ausgearbeitete Tour war um 10 Uhr am Sportplatz. 23 Teilnehmer machten sich pünktlich bei bestem Radlerwetter auf die Reise.

 

Einen ersten Stop gönnten wir uns nach 18 km auf einem idyllischen Platz nahe einer Ölpumpe in der Gemarkung um Wahrenholz. Hier erwarteten uns bereits Jochen und Sylvia Dürheide mit einer üppigen Verpflegung. Nach Handdesinfektion konnte jeder bei Kuchen, Kaffee und belegten Brötchen zugreifen. Auch ein kühles Getränk stand natürlich parat. Diesen tollen Service ermöglichten Jochen und Sylvia für uns auch am Heiligen Hain und bei der Pause auf dem Rückweg. 

 

Am Heiligen Hain angekommen hatte jeder die Möglichkeit einfach nur den Blick über die lila blühende Heidelandschaft schweifen zu lassen oder auch noch einen kleinen Spaziergang durch das Blütenmeer zu machen. Beeindruckend wie herrlich die Natur auch direkt in unserer Umgebung sein kann.

 

Nach dem Rückweg stärkten wir uns im Außenbereich auf dem Vereinsgelände des SV Barwedel mit leckeren Backschinken, Brötchen und Krautsalat. In gemütlicher Runde dankte Spartenvorstand Wolfgang allen Spendern, Teilnehmern und Helfern. Im Sonnenuntergang und bei den letzten kühlen Getränken ging der gelungene Ausflug dann langsam zu Ende.

 

Anbei wie immer ein paar Bilder:


Fahrradtour zur Heideblüte nach Betzhorn in das Naturschutzgebiet "Heiliger Hain"                               am 22. August 2020

 

Am 22. August wollen wir gerne alle Spartenmitglieder zu einer Fahrradtour in das Naturschutzgebiet "Heiliger Hain" einladen.

 

Der Heilige Hain befindet sich bei Wahrenholz in Betzhorn und ist mit 56 Hektar das größte zusammenhängende Heidegebiet in der Südheide Gifhorn.

Die Landschaft ist Naturschutzgebiet und ein Stück romantische Heide. Selten gewordene Tiere wie Birkhuhn, Storch, Kranich oder Kornweihe sind hier noch beheimatet und können beobachtet werden.

Ein gutes Wanderwegenetz führt durch die Heide. Überwiegend findet man hier die Wacholderheide vor. Der reetgedeckte Schafstall aus dem 17. Jahrhundert ist der Mittelpunkt der Heidefläche und ein schöner Rastort.

 

Besonders jetzt zur Heideblüte lohnt sich ein Besuch! Oder?!

 

Hier alle wichtigen Infos zur Anmeldung:

 

 


Mitgliederversammlung der Freizeitsparte am      14. Februar 2020

Download
Tagesordnung der Spartenversammlung
Spartenversammlung 14.02.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 187.5 KB

 

Am 14. Februar fand die Mitgliederversammlung statt. Getreu unseres Mottos "Fit & Gesund, genießen in Form bleiben" (FIGU) wurden zur Eröffnung der diesjährigen Spartensitzung natürlich auch Getränke und ein kleiner Imbiss gereicht. 

 

Es gab Berichte vom Laufen, Fahrradfahren und den sonstigen Aktivitäten:

  • Die Laufgruppe berichtete von ihren Trainingseinheiten und diversen Laufevents, wie z.B. den Lauf-Cup Gifhorn -Wolfsburg.
  • Beim Fahrradfahren wurde besonders die 40 km lange Tagestour zum Spargelessen nach Bergfeld erwähnt.
  • Höhepunkt in diesem Jahr war unser Wandertag am 03. Oktober 2019. Unser Wanderausflug führte uns ca. 13 Km durchs „Bärental zur Ziegenalm“. 
  • Vom 2. Vorsitzenden Hermann Wrede gab es ein Statusbericht über das Projekt Ausbau des Sportheim Dachgeschosses.

 

Außer den Berichten, standen noch Wahlen an:

 

Im Rahmen der Vorstandswahlen wurden der Spartenleiter und der Kassenwart wiedergewählt. Darüber hinaus wurde Heinz-Günter Bigalk als neuer Kassenprüfer gewählt. 

Wir haben uns gefreut, dass auch der 1. Vorsitzende des SV Barwedel Carl-Gerd Helmke und der 2. Vorsitzende Hermann Wrede an der Versammlung teilgenommen haben.  

 

Terminausblick 

 

29.03.2020                Saisoneröffnung Fahrradfahren

12.-14.06.2020         Fahrradwochenende nach Potsdam 

11.09.-13.09.2020    100 Jahre SVB

 

Grillen: Termin noch offen

 

03.10.2021                  Wandertag 

 

Zum Abschluss noch ein paar Impressionen von der Versammlung: