Neuigkeiten Dart


Die Sportart Dart findet beim SV Barwedel immer mehr Anhänger. Nach ihrer Gründung 2014 als Sparte des Sportvereins einwickelt sich die Mitgliederzahl des DC Shamrocks langsam aber stetig. Wie Spartenleiter Uwe Rust jüngst auf einer Versammlung mitteilte, gehen bereits 12 Spieler dem Dartsport nach. „Wir sind nach unserer Gründung sofort in den Punktspielbetrieb eingestiegen. In diesem Jahr konnte unsere Punktspielmannschaft mit dem Aufstieg in die Bezirksklasse des Braunschweiger Dartverbandes (BBDV) schon die ersten Früchte ernten. Unser Ziel jetzt muss sein“, so Rust, „die Klasse zu halten.“ Von daher freue er sich, „dass wir durch den Mitgliederzuwachs mit einer zweiten Mannschaft den Punktspielbetrieb der Saison 2017/18 in der Kreisliga aufnehmen können. Einen gesunden Unterbau zu haben, ist auch in unserer Sportart wichtig.“ Somit könne in der Kreisliga Spielerfahrung gesammelt werden, „damit bei Bedarf das A-Team in der Bezirksklasse unterstützt werden kann.“

Während der Versammlung konnte Pierre Wodarsch den Pokal des BBDV vom Spartenleiter in Empfang nehmen. Grund der Auszeichnung war ein 16 Darter im Punktspielbetrieb, „was in der Kreisliga als Bestmarke Bestand hat.“                                                                          


Aufstieg des DC Shamrock

Wahnsinn! Freude pur! Die Dartsparte im SV Barwedel „DC Shamrock“ erreichte auf Anhieb den Aufstieg in die Bezirksklasse des Braunschweiger Dartverbandes (BBDV). Die Darter Uwe Rust, Pierre Wodarsch, Calogero Innuso und Dirk Nehrhoff schafften in der Relegation eine kleine Sensation. „Wir fühlen uns wie in einem Märchen. Das muss erst einmal sacken“, so Mannschaftsführer Uwe Rust.

Nachdem der „DC Shamrock“ in der Saison 2015/2016 im BBDV  - Gründung der Sparte durch Aufnahme in den SV Barwedel im März 2015 -  mit einer Mannschaft die Teilnahme am Punktspielbetrieb angemeldet hatte, zeichnete sich schon nach den ersten Spielen in der Kreisliga 4 des BBDV ein positiver Trend ab. „Am Ende der Saison haben wir uns auf dem zweiten Tabellenplatz wiedergefunden. Diese Platzierung bereitete uns den Weg direkt in die Relegation“, so Rust. Neben den vier Relegationsspielern trugen Dirk Biswanger, Frank Rust junior, Frank Rust, Carl-Gerhard Helmke und Malte Dürheide zu diesem Erfolg bei. Die Mannschaft kann es noch gar nicht so recht fassen, als Neuling überhaupt soweit gekommen zu sein.

Dann der Höhepunkt am letzten Sonntag. „Es ging um den Aufstieg in die Bezirksklasse. Sechs Mannschaften kämpften darum. Ein langer nervenzerreißender Darttag lag vor uns“, so der Mannschaftsführer. Die Nerven sollten auch nach den ersten zwei verlorengegangenen Spiele halten. Denn ab da wendete sich das Blatt. Die Barwedeler Dartmannschaft gewann das folgende Spiel. „Im letzten Spiel gegen die ´Lumberjacks´ reichte ein Unentschieden. Nach neuneinhalb Stunden stand es endlich fest: Der „DC Shamrock“ hatte es tatsächlich nach der ersten Saison geschafft, in die Bezirksklasse aufzusteigen. „Ein unbeschreibliches Gefühl“, lagen sich  die erfolgreichen Darter des SV Barwedel in den Armen.

Der Vorsitzende des SV Barwedel, Carl-Gerhard Helmke, sprach den erfolgreichen Dartern im Sportheim im Namen des Vereins seine Glückwünsche für die großartige Leistung aus und überreichte einen Knisterumschlag an Mannschaftsführer Uwe Rust.

Die Darter richteten ihren Blick schon wieder nach vorn. „Nun heißt es, die Leistung beizubehalten, um in der nächsten Saison die Klasse zu halten.“ 


Versammlung Sparte Darts

Darts - Die Wurfsportart mit Pfeilen (Darts) findet immer mehr Anhänger. In Barwedel hat Darts nun auch endgültig Fuß gefasst. Die Heimstätte für ihre Sportart haben die neun „Darter“ im Sportheim des Sportverein Barwedel (SVB) gefunden und dafür die Sparte Darts als nunmehr fünfte Sparte im SVB gegründet. Dazu hat sich die Sparte den Namen „DC Shamrock“ (englisch: Kleeblatt) gegeben. Das ist nun ein Jahr her. Spartenleiter Uwe Rust hatte jetzt zur ersten Spartenversammlung ins Sportheim eingeladen. Rust dankte dem Vorstand des SVB dafür, „dass wir die Möglichkeit bekommen haben, als Sparte aufgenommen zu werden und dass wir das Sportheim für unseren Trainings- und Spielbetrieb einrichten konnten. Wir haben uns anschließend zusammengesetzt, eine 8-köpfige Mannschaft aufgestellt, die sich seit Mitte September im Punktspielbetrieb befindet.“ Wobei Rust in seiner Punktspielbilanz auf erste Erfolge verwies. „Mit fünf gewonnenen Spiele, ein Unentschieden und zwei knapp verlorenen Spielen, befinden wir uns in der Tabelle der Kreisliga 4 auf einem beachtlichen 2. Platz“, sagte er nicht ohne Stolz über den gelungenen Einstand seiner „DC Shamrocks“. In seiner Rückschau war ein zufriedenes Lächeln in seinem Gesicht erkennbar. „Hätte nicht gedacht, dass ich nach der Äußerung meiner Idee, so schnell eine Truppe zusammenbekommen würde und wir so erfolgreich in die erste Punktspielrunde einsteigen würden.“

 

Bei allen Begegnungen wäre die Mannschaft auf sehr fair agierende und nette Gegner gestoßen. „Als Darts-Neulinge sind wir überall herzlich empfangen worden. Aber auch in lustiger Runde wurde der Sieg mit einer Portion Ernsthaftigkeit angestrebt. Natürlich stehen spannende Spiele und schöne Darts-Abende mit Gleichgesinnten im Vordergrund“, so der Spartenleiter. Da es im Augenblick noch nicht an jeder Ecke im näheren Umfeld von Barwedel einen Darts-Vereins oder eine Darts-Sparte geben würde, seien Reisen angesagt, „die uns unter anderem nach Braunschweig, Salzgitter und Peine führen“.

Eines hätten die „Darter“ aber schon erreicht. „Das wir als Neulinge bereits den 2. Tabellenplatz belegen, wird von unseren gegnerischen Mannschaften mit gehörigem Respekt zur Kenntnis genommen. Was uns natürlich riesig freut.“ Noch mehr freuen würden sie sich, „wenn wir als Sparte Darts anwachsen würden. Wir könnten eine zweites Team melden und hätten weitere Spieler auf der ´Reservebank´“, so der Spartenleiter. Das Training findet montags ab 19 Uhr im Sportheim in Barwedel, Hinter dem Hagen 100, statt. „Schaut doch einfach mal bei uns vorbei.“

 


Erste Erfolge der Sparte Dart

Die Sparte Dart im Sportverein Barwedel hat nach ihrer Gründung im Oktober 2014 den Punktspielbetrieb aufgenommen. „Wir stecken mittendrin und feiern auch schon die ersten Erfolge“, freute sich Spartenleiter Uwe Rust über den gelungenen Einstand seiner DC Shamrocks.

So sei Anfang Oktober das zweite Heimspiel gegen die Sparte Dart im Braunschweiger Turn- und Sportverein (BTSV) souverän mit 10:2 Punkten gewonnen worden. Nach drei gewonnen und einem knapp verlorenen Spiel, „fanden wir uns am 17. Oktober schließlich an der Tabellenspitze in der Kreisliga 4 wieder.“

Bei allen Begegnungen wären die DC Shamrocks auf sehr fair agierende und nette Gegner gestoßen. „Als Dart-Neulinge sind wir überall herzlich empfangen worden. Aber auch in lustiger Runde wurde der Sieg mit einer Portion Ernsthaftigkeit angestrebt. Natürlich stehen spannende Spiele und schöne Dart-Abende mit Gleichgesinnten im Vordergrund“, zieht Spartenleiter Rust eine erste Bilanz.